Abu Dhabi lädt zum neuen Mega-Event „King of the Mats“ jeden ehemaligen Champion ein

63

UAEJJF zeigte eine Achtung gegen früheren Schwarzgurt-Champions mit der Einladung zur diesjährigen „Abu Dhabi World Professional Jiu-Jitsu Championship“, wo sie um den Titel „King of the Mats“ kämpfen können.

Der Wettbewerb umfasst drei Divisionen: Leichtgewicht (-69 kg), Mittelgewicht (-85 kg) und Schwergewicht (-110 kg). Der Gewinner jeder Division erhält einen Geldpreis – 70 000 US-Dollar.

18 besten und talentiertesten Kämpfer werden unter 35 Champions „Abu Dhabi World Pro“ ausgewählt werden, um für den Titel „King of the Mat“ zu kämpfen.

Das Turnier „King of the Mats” findet am 28. April, dem letzten Tag von „Abu Dhabi World Professional Championship“ an „Mubadala Arena“, statt.

Abdulmunem Al Hashemi, Vorsitzender von UAEJJF und Präsident der Asian Jiu-Jitsu Union und Senior Vice President der Jiu-Jitsu International Föderation sagte: „Jetzt feiern wir 10 Jahre von  Erfolg, Kreativität und Aufwuchs von nächsten Generationen der Champions. Diese Jiu-Jitsu-Extravaganz ist ein Teil der großartigen und erstaunlichen Erfolgsserie, die von der Meisterschaft in den letzten neun Jahren sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene erreicht wurde.“

Last modified: Februar 9, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.