Demian Maia zielt auf den Ruhestand ab!

63

Demian Maya ist eine berühmte Figur in der BJJ-Welt und gilt zu Recht als einer der stärksten Wettbewerber in der Sportarena! Das 40-jährige brasilianische Ass hat einen Kampfrekord von 25-8.

Maia wird am 19. Mai im UFC-Hauptevent in Chile gegen Kamaru Usman antreten. Er trat als Ersatz ein.

Maia sagte kürzlich, dass er eine Zeitlinie für den Ruhestand habe: „Mir geht es gut, ich bin glücklich, die UFC ist glücklich. Ich denke, dass jetzt alles vorbereitet ist. Für mich wird es sicher eine Herausforderung sein, aber ich denke, dass… ich dieses Jahr kämpfen will. Aber nächstes Jahr endet mein Vertrag und ich werde einen Punkt machen. Du weißt, dass ich gerne kämpfe und ich mache immer noch gute Trainingslager, aber ich weiß nicht, ob ich nach dem nächsten Jahr noch kämpfen werde. Das könnte mein letzter Vertrag bei der UFC sein, danach tritt ich im Ruhestand.

Ja, ich denke so [dass diese letzten vier Kämpfe das Ende werden]. Ich bin jetzt seit fast 11 Jahren bei den UFC-Kämpfen und das ist eine große Verantwortung, die mich drängt. Und ich möchte auch verschiedene Projekte haben, die ich gerne mache und ich möchte mit Familie und Kindern ein bisschen mehr sein und ihnen auch mehr Zeit geben“.

Last modified: Mai 18, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.