„Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“ Die erfolgreiche Zukunft unserer Kinder!

121

Wenn Sie noch keine Ahnung haben, welche Sportart die Beste für Ihr Kind ist, ist die Antwort darauf sehr einfach – das Brasilianische Jiu-Jitsu!

Jiu-Jitsu für Kinder ist eine großartige körperliche Aktivität, die das Kind sowohl physisch als auch moralisch entwickelt. Ein Kind, das BJJ trainiert, kann für sich selbst und seine Freunde einstehen. Von einem frühen Alter wird Ihr Kind nicht nur eine gesunde Lebensweise führen, die physische Form entwickeln, sondern auch sich selbst und andere respektieren, neue Freunde finden!

In der Ukraine ist das Brasilianische Jiu-Jitsu ein sehr beliebter Sport. Die Meister Europas und der Welt in verschiedenen Gewichtsklassen trainieren hier. Die Kinder sind auch aktiv an diesem Sport beteiligt. Jiu-Jitsu ist eine unschädliche Kampfkunst für Kinder und Jugendliche. Die Trainer lehren den Kämpfern, wie einen starken Gegner zu besiegen.

„Die Kinder sind unsere Zukunft. Und sie hängt von uns, den Erwachsenen, ab“, – sagte der Trainer des SC „Borets“ Ievgen Skyrda.

Vor kurzem begann SC „Borets“ die Gruppenbildung für Kinder ab 4 Jahren, damit sie BJJ trainieren. Der Cheftrainer sagte, dass es immer viele Interessenten gibt.

„BJJ hilft den Kindern sowohl physisch als auch moralisch zu entwickeln. Wenn unsere Kinder nach dem Sprichwort „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“ leben werden, werden sie eine erfolgreiche Zukunft haben!“, – sagte Ievgen Skyrda.

Vor nicht langer Zeit wurden die jungen Sportler des SC „Borets“ / ZR Team Kropivnitskyi Serhii Krasovskyi und Serhii Rusnak die UAEJJF 2017 Weltmeister (Abu Dhabi) unter den Jugendlichen! Bei der Meisterschaft gewannen die 14-jährigen Ringer je vier Kämpfe. Der 7-jährige Nikita Petushinskyi wurde der BJJ-Weltmeister in seiner Altersklasse (Abu Dhabi).

Ukrainische Jiu-Jitsu-Kämpfer bekamen einen Dreifachsieg bei der Weltmeisterschaft in Abu Dhabi!

Last modified: August 31, 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.