Marcos Tinoco verteidigte bei „Fight To Win Pro 66“ seinen Titel

106

Vor kurzem wurde in Houston, Texas, die Meisterschaft „Fight To Win Pro 66“ ausgetragen. In den Wettkämpfen traten viele talentierte Kämpfer an, aber der Endkampf des Turniers beeindruckte alle Menschen.

Marcos Tinoco, einer der wichtigsten Teammitglieder der Marcelo Garcia Akademie, verteidigte seinen Titel im Mittelgewicht gegen den texanischen Grappler Jose Llanas. Durch eine Submission beendete er in nur sechs Minuten den Kampf. Trotz des kurzen Kampfes konnten beide Ringer komplexe und vielfältige Techniken vorführen und dem Publikum einen spannenden Anblick bieten.

Zur gleichen Zeit in der benachbarten Arena fand der Kampf zwischen „Fight To Win“ Crewmitgliedern Seth Daniels und Mike Calimbas statt. Daniels, der CEO von „F2W“ (und ein Veteran vieler Kämpfe) hatte eine schwere Zeit, weil Calimbas, ein Fotograf für F2W, durch den Footlock einen Sieg erhielt.

Last modified: März 22, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.