SC „Staraya Shkola“ (Kiew)

197

Der Sportklub „Staraya Shkola“ ist ziemlich neu, entwickelt aber gleichzeitig die Sektion des brasilianischen Jiu-Jitsu, wo jeder die Feinheiten des Jiu-Jitsu und verwandte Kampfstile lernen kann – Pankration, Ne-Waza Jiu-Jitsu und Grappling.

Die Hauptphilosophien des SC „Staraya Shkola“ sind Respekt, Freiheit und Gleichheit – sowohl im Club als auch außerhalb. Die Grundausbildung wird unter der Leitung vom Lilagurt im brasilianischen Jiu-Jitsu Sergey Yakovenko gehalten. Während der Trainings lernen die Kämpfer die Techniken des brasilianischen Jiu-Jitsu, ringen in einer Kampfpose und haben eine Reihe allgemeiner und spezieller physischer Trainings.

Das Team vom SC „Staraya Shkola“ führt regelmäßig die sogenannte „Open Tatami“ durch, an der jeder teilnehmen kann sowie Kämpfer der anderen Sportvereine.

Last modified: Februar 6, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.