Ukrainische Kämpfer kamen aus „Munich Open 2018“ mit Gold zurück!

123

Ukrainische Kämpfer vom SC „Borets“ / ZR Team nahmen erfolgreich an dem internationalen Turnier „Munich Open 2018“ teil. Die Meisterschaft fand am 18. Februar in Deutschland statt.

Yaroslav Blazhko und Roman Nepota, die Kämpfer vom SC „Borets“ / ZR Team, gewannen in ihren Gewichtsdivisionen Goldmedaillen. Roman Nepota gelang es in 4 Kämpfen in der Blaugurt-Division, seine Gegner vorzeitig und nach Punkten zu schlagen.

Yaroslav Blazhko nahm den ersten Platz in der Lilagurt-Division unter den berühmtesten Sportlern der Welt ein. Ukrainischer Kämpfer beendete mit dem Sieg die beiden Matche vorzeitig.

Der junge Kämpfer des ukrainischen Teams Serhii Krasovskyi beeindruckte alle mit seinen professionellen Fähigkeiten. Er hatte zwei Kämpfe beim Championat „Munich Open 2018“, aber dieses Mal gewann er keine Medaille.

Der Trainer vom SC „Borets“ / ZR Team war mit dem Wettbewerb in Deutschland zufrieden. Er dankte den Freunden, Verwandten und dem Sponsor des Teams „BioTexCom“ für ihre große Unterstützung und das Vertrauen in den Sieg der ukrainischen Kämpfer.

Last modified: März 21, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.