Ukrainischer Kämpfer im Trainingslager in Italien

108

Ein Mitglied des regionalen Jiu-Jitsu Vereins der Ukraine in Kropywnyzkyj vertrat sein Land beim Trainingslager in Italien.

Serhii Maidaniuk war der einzige Vertreter der Ukraine unter 47 Athleten aus aller Welt beim Sportcamp in Cesenatico, Italien. Unter den Teilnehmern waren die Jiu-Jitsu-Kämpfer aus Schottland, Deutschland, Österreich, Serbien, den Niederlanden, Portugal und Brasilien.

Nach dem sechstägigen Trainingskurs erhielt Serhii Maidaniuk einen blauen Gürtel. Außerdem ist der Athlet der derzeitige Inhaber der allukrainischen Preise sowie der Schwarzgurt des deutschen Jiu-Jitsu-Systems.

Last modified: November 30, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.